Patria nueva (1817 - 1823)

Fue el periodo de la historia de chile que comienza con la batalla de Chacabuco, en el año 1817 y finaliza con la abdicación de Bernardo O'Higgins, en el año 1823.
Tras llegar O'Higgins y San Martín a Santiago el 14 de febrero de 1817, San Martín convoca a un cabildo abierto donde el pueblo lo elije como director supremo, sin embargo, éste no acepta y el pueblo elije a O'Higgins.

Gobierno de O'Higgins

Mariano Osorio, junto con 3000 hombres es enviado a reconquistar Chile, San Martín se entera de la situacion por lo que decide advertir a O'Higgins de la situación.
Al encontrarse con los Realistas en Talca, se muestra la Acta de la independencia de Chile, la que asegura que Chile está seguro con la decisión de ser independiente.
La sorpresa de Cancha Rayada fue una batalla donde el ejército realista derrota a las tropas chilenas con una embosacada en Talca tomando una ruta alternativa para llegar a la ciudad.
Tras conocerse las noticias de lo ocurrido en Cancha Rayada, el 23 de marzo, Manuel Rodriguez se nombra director supremo y organiza un grupo de combatientes llamado los Húsares de la Muerte.
Al volver O'Higgins, Rodriguez le vuelve a dar el cargo.


La declaración solemne de la independencia.


En el año 1818 se retiran definitivamente las tropas españolas y se crean constituciones buscando una forma  de gobernar Chile. Una de las cosas que se quería lograr era la igualdad entre las personas, para ello se eliminaron los títulos de nobleza y se quitaron los escudos de las familias.
Para consolidar la independencia segura se organiza la Expedición libertadora al Perú, a cargo de Lord Thoma Cochrane, Terminando esto O'Higgins asume el gobierno del país durante ese periodo.


Abdicación de O'Higgins.


El descontento con su gobierno crecía y la nueva constitución de 1822 se ve como un intento de tomar el control de todo el poder, lo cual podría desencadenar una guerra civil, para evitar esto O'Higgins renuncia a su cargo de director supremo.






Patria Nueva.

Die Patria Nueva war eine Zeit in der Geschichte Chiles, die mit dem Sieg  in der Schlacht von Chacabuco (1817) begann und 1823 mit der abdakung Bernardo O'Higgins.
Nachdem O`Higgins und San Martin am 14 Februar 1817 in Santiago angekommen waren, berief San Martin einen öffentlichen Stadtrat ein bei dem das Volk ihn zum `Director Supremo`(wörtlich: oberster Direktor) wählten. Dieser jedoch nahm das Amt nicht an, und stattdessen wählten sie O`Higgins.


Regierung O`Higgins`

Mariano Osorio wurde zusammen mit 3000 Männern nach Chile geschickt um es wiederzuerobern. SAn Martin erfuhr davon und setzte daraufhin O`Higgins in Kenntnis.
Beim zusammentreffen mit den konservativen, spanischen Truppen in Talca zeugten sie die Unabhängigkeitserklärung vor um zu beweisen, dass alles "im Sinne Chiles" geschehe und sie sich sicher seien ein unabhängiger Staat sein zu wollen.
Die sogenannte überraschung von Cancha Rayada war eine Schlacht , in der das spanische Heer die chilenischen Truppen mit Hilfe eines Hinterhaltes in Talca besiegten, indem sie einen anderen Weg in die Stadt nahmen.
Nachdem Notiz von den Geschehnissen in Cancha Rayada genommen wurden, wurde Manuel Rodriguez am 23 März zum `Director Supremo`ernannt und organizierte eine Gruppe von Wiederstandskämpfern, genannt "Los Husares de la Muerte" (Husaren des Todes).
Mit der Wiederkehr O`Higgins übergab Rodriguez ihm wieder das Amt.



Die feierliche Erklärung der Unabhängigkeit

Im Jahre 1818 zogen sich die spanischen Truppen entgülteg zurück und erliessen eine Verfassung um eine neue Form der Regierung für Chile zu schaffen
Eines der angestrebten Ziele war es Gleichheit unter allen Bürgern zu schaffen, dazu schafften sie die Adelstitel und Familienwappen ab.
Um die Unabhängigkeit zu festigen wurde eine Expedition zu Befreiungszwecken nach Peru geschickt, unter der Führung Lord Thoma Cochrane, nach der Befreiung übernahm O`Higgins das Amt der Präsidenten.



Abdankung O`Higgins

Das Volk war unzufrieden mit O`Higgins Regierung und  daraufhin erliess dieser eine neue Verfassung, die jedoch als Versuch, die ganze Macht an sich zu reissen angesehen wurde, was einen Bürgerkrieg ausgelöst habt haben könnte.Um all das zu verhindern gab O`Higgins sein Amt als Direktor Supremo auf.

No hay comentarios:

Publicar un comentario en la entrada